• Veranstaltungskalender

12. IWW-Kongress Praxis Steuerstrafrecht

Veranstaltungstyp Seminar/Lehrgang/Vortrag
Veranstalter IWW Institut für Wirtschaftspublizistik
Rechtsgebiet Steuerrecht
Veranstaltungsort Düsseldorf
Beginn 21. Oktober 2010 - 09:00 Uhr
Ende 21. Oktober 2010 - 17:00 Uhr
1. Referent/in siehe Kongressprogramm
Teilnahmegebühr € 495 inkl. MwSt.
Iww_institut_4c

Ansprechpartner
IWW Insitut für Wirtschaftspublizistik
Frau Anja Ott
Münsterstr. 248
40470 Düsseldorf
Tel.: 0211/616812-23
http://www.iww.de


Detailbeschreibung:

 

12. IWW-Kongress am 22. Oktober 2010 in Düsseldorf
Praxis Steuerstrafrecht
Neue Herausforderungen für die Verteidigungs- und Beratungspraxis

09:00 Uhr | Begrüßung und Einführung
Dr. Wolfgang Bornheim, Steuerberater, Köln

Vorträge mit anschließender Diskussion:
09:05 Uhr | Die Zukunft des Steuerstrafrechts – Plädoyer für eine Neuorientierung
Dr. Wolfgang Bornheim, Steuerberater, Köln

09:30 Uhr | Steuerstrafrecht: Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung
Prof. Dr. Markus Jäger, Richter am BGH, Karlsruhe
Dr. Peter Allgayer, Staatsanwalt, wiss. Mitarbeiter beim BVerfG

10:30 Uhr | Pause

11:00 Uhr | Betriebsstätten im In- und Ausland: Steuer- und wirtschaftsstrafrechtliche Risiken
Dr. Lars Kutzner, Rechtsanwalt, PricewaterhouseCoopers Legal AG, Berlin

11:45 Uhr | Amtshilfe, Rechtshilfe: Zum Stand der Entwicklungen im internationalen Informationsaustausch
Prof. Dr. Wolfgang Joecks, Universität Greifswald

12:30 Uhr | Podiums-/Plenumsdiskussion
zu aktuellen Entwicklungen

Neben den Referenten des Vormittags nehmen die Mitherausgeber der „Praxis Steuerstrafrecht“ teil:
Prof. Dr. Markus Jäger, Richter am BGH
Prof. Dr. Franz Salditt, Rechtsanwalt
Dr. Michael Streck, Rechtsanwalt
LRD Max Rau, Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung

ca. 13:15 Uhr | Mittagspause

1. Praktiker-Forum
14:30 Uhr | Aus der Praxis der Steuerfahndung: Neue Ermittlungsansätze und aktuelle Prüffelder
LRD Max Rau, Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung, Köln

2. Praktiker-Forum
14:30 Uhr | Finanzkontrolle Schwarzarbeit: Ermittlungen nach dem SchwarzArbG – Voraussetzungen, Eingriffsrechte, Folgen
Dr. Andreas Mosbacher, VRiLG, Berlin

15:30 Uhr | Pause

3. Praktiker-Forum
16:00 Uhr | Die Vermögenssicherung im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen
ORR Dr. Karsten Webel, LL.M. (Indiana), Hochschule für Finanzen, Hamburg

4. Praktiker-Forum
16:00 Uhr | Berichtigungspflicht und Selbstanzeige bei infizierten Erbschaften und verschwiegenen Schenkungen
Dr. Martin Wulf, Rechtsanwalt, FA für Steuerrecht, Berlin

17:00 Uhr | Kongress-Ausklang mit abschließendem Erfahrungsaustausch

Teilnahmegebühr: 495 €  zzgl. Umsatzsteuer. Darin enthalten sind ein Tagungsband, Tagungsgetränke, Pausenerfrischungen, ein gemeinsames Mittagessen, der Sektempfang zum Kongress-Ausklang sowie eine Teilnahmebestätigung, die den Anwaltskammern als Fortbildungsnachweis vorgelegt werden kann. Es gelten die Teilnahmebedingungen des IWW-Instituts, die wir Ihnen auf Anfrage mitteilen bzw. die Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten.
 

Ort: Düsseldorf, Maritim Hotel; Zielgruppe: Rechtsanwälte, Steuerberater;


Veranstaltungsbroschüre:

PSTR-Kongress.pdf


Teaserbannerstellenmarkt