14. März 2012
Geschrieben von White & Case LLP

White & Case berät Villacero Gruppe bei Übernahme des Stahlhändlers Coutinho & Ferrostaal

 

Hamburg, 14. März 2012 – Die internationale Anwaltssozietät White & Case LLP hat den mexikanischen Hersteller von Stahlprodukten, Grupo Villacero, bei der Übernahme des Stahlhändlers Coutinho & Ferrostaal GmbH & Co. KG beraten. Der Kontrollerwerb erfolgte durch den Kauf sämtlicher Anteile an der Ferrostaal Metals Holding GmbH, die ihrerseits ein Drittel an Coutinho & Ferrostaal hielt. Ein weiteres Drittel an Coutinho & Ferrostaal wurde von der Coutinho, Caro + Co. Beteiligungsgesellschaft mbH erworben, einer indirekten hundertprozentigen Tochter der Hamburger MPC Münchmeyer Petersen & Co. GmbH. Zusammen mit einem bereits seit längerem gehaltenen Drittel hält Villacero damit über seine deutschen Beteiligungsgesellschaften insgesamt 100 Prozent an dem in Hamburg ansässigen Stahlhandelsunternehmen Coutinho & Ferrostaal. Gleichzeitig wurde mit den Gesellschaftern der mehrheitlich in Familienbesitz stehenden MPC Münchmeyer Petersen & Co. GmbH ein Ausstieg aus MPC vollzogen, an der Villacero seit 2009 mit 25,1 Prozent beteiligt war.

 

„White & Case berät die Villacero Gruppe in Deutschland bereits seit ihrem Einstieg beim Fondshaus MPC über deren Beteiligungsholding im Jahre 2009. Mit der nun vereinbarten Übernahme des Stahlhandelsunternehmens Coutinho & Ferrostaal hat Villacero seine Geschäftsentwicklung in Deutschland weiter vorangetrieben“, sagt White & Case Partner Dr. Volker Land.

 

Die Villacero Gruppe mit Stammsitz in Monterrey, Mexiko, ist eine der führenden international tätigen Gesellschaften im Stahlsektor und in über 34 Ländern mit Aktivitäten im Bereich Marketing, Vertrieb, Umwandlung und Logistik für Stahlprodukte tätig.

 

Coutinho & Ferrostaal GmbH & Co. KG ist eine der weltweit größten unabhängigen Stahlhandels­gesellschaften. Das Unternehmen vertreibt Stahlprodukte und Rohstoffe innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette der Stahlindustrie und bietet darüber hinaus umfassende Branchen­dienstleistungen an.

 

Zum Hamburger White & Case Team unter der Führung von Partner Dr. Volker Land und Local Partner Dr. Matthias Stupp (gemeinsame Federführung, Gesellschaftsrecht) gehörten der Partner Dr. Börries Ahrens sowie die Local Partner Dr. Justus Herrlinger (beide Kartellrecht) und Hendrik Roeger (Arbeitsrecht). Sie wurden unterstützt von den Associates Dr. Mario Stark und Jessica Hallermayer (beide Gesellschaftsrecht).

 

 

Über White & Case

White & Case LLP ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten in Europa und in den entscheidenden wirtschaftlichen Zentren der Welt an 38 Standorten in 26 Ländern präsent. In Deutschland sind 250 Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Notare in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München für White & Case tätig (www.whitecase.de).

 

 

 

Kontakte White & Case:

 

White & Case LLP

Gisela Pierro

Bockenheimer Landstraße 20

60323 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 29994 1628

E-Mail: gpierro@whitecase.com

Stockheim Media

Steffen Rinas

Alte Mainzer Gasse 37

60311 Frankfurt am Main

Tel.: + 49 69 133896 21

E-Mail: sr@stockheim-media.com

 

Broschüre Arbeitgeber-porträt

Unternehmens-Broschüre